Glocken, Andachten und Gebete: Einsatz von Notfallseelsorger*innen aus Nordhessen im Flutkatastrophengebiet

2021-07-29

Mehr als 100 Notfallseelsorger*innen sind derzeit im Einsatz, um den Betroffenen der Flutkatastrophe zu helfen. Unter dem zehnköpfigen Team der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) waren auch vier Pfarrer*innen der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW).

Kräutergarten für die Seele: Eine Führung durch den Hoffnungsgarten in Marburg

2021-07-23

Um Pflanzen und ihre heilenden und wirksamen Bestandteile ging es bei dem «Ausflug in den Kräuter- und Hoffnungsgarten» der Frauenbildungsarbeit der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck in Marburg. Die Veranstaltung fand vor Ort statt, wurde jedoch auch digital gestreamt, so dass es zwei Zugangswege zu der Veranstaltung gab.

Trocknungsgeräte und finanzielle Unterstützung : Kirche und Diakonie starten Soforthilfe in Unwettergebiet

2021-07-23

Evangelische Kirche und Diakonie haben in dem von der Flut stark betroffenen Kreis Euskirchen die Übergabe von Soforthilfen gestartet. Diakoniepräsident Lilie übergab mit der Diakonie Katastrophenhilfe und der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe die ersten vier Trocknungsgeräte. Auch die Auszahlung von Soforthilfen werde organisiert. Die Hilfsbereitschaft der Menschen sei enorm.

Hochwasser-Katastrophe: Bischöfin: «Viel Kraft und genug Unterstützung, um neu anfangen zu können»

2021-07-23

Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann, wendete sich am 18. Juli 2021 an die Menschen, die vom Hochwasser und den Fluten betroffen sind - insbesondere auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche der Pfalz, der Evangelischen Kirche in Westfalen und der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Hochwasser-Katastrophe: Bischöfin: «Viel Kraft und genug Unterstützung, um neu anfangen zu können»

2021-07-23

Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann, wendete sich am 18. Juli 2021 an die Menschen, die vom Hochwasser und den Fluten betroffen sind - insbesondere auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche der Pfalz, der Evangelischen Kirche in Westfalen und der Evangelischen Kirche im Rheinland.

<
1